Arbeitseinsatz an der Alten Saalebrücke Jena- Burgau

Bewuchs beseitigt

Die Alte Saalebrücke Jena- Burgau ist zu einem Aushängeschild der Stadt Jena geworden und ein beliebtes Ausflugsziel für Jenenser und Gäste.
Leider ließ der reguläre Reinigungszyklus der üppigen Vegetation in der Saaleaue zu viel Spielraum, so dass insbesondere der nichtbegangene historische Bereich der Rampe Lobeda eher den Eindruck einer Grünfläche als eines historischen Bauwerk vermittelte.

 

Freiwilliger Arbeitseinsatz

So trafen sich am 7. Oktober 2017 acht Mitglieder und Freunde des ehemaligen Brückenvereines und beseitigten den gröbsten Bewuchs. Der Schaubogen konnte wieder freigelegt werden und der Bewuchs des Wassergrabens unterstrom vollständig und oberstrom zum Teil beseitigt werden.

 

Der Container des KSJ wurde bis zum Rand gefüllt.
Dank Unterstützung des Wirtes vom Saalewehr konnten die selbst mitgebrachten Arbeitsgeräte durch eine Schubkarre ergänzt werden. Die Einkehr zum Mittagsimbiss bildete einen schönen Abschluss des Einsatzes.

Wir danken den fleißigen Helfern des ehemaligen Brückenvereines für die Organisation und Durchführung diesen freiwilligen Arbeitseinsatz.
Gleichzeitig gibt uns dieser Pflegeeinsatz wieder die Möglichkeit, den schädlichen Bewuchs in diesem Bereich im sogenannten Keime zu ersticken.
Die Hinweise und Anregungen im Rahmen der Arbeitsgespräche haben wir gern mitgenommen.
In diesem Sinne freuen wir uns auf die weitere sehr gute Zusammenarbeit.

 

↑ nach oben

Kontaktdaten
Kommunalservice Jena/ Servicecenter
Löbstedter Str. 56Hauptsitz
Tel.: (03641) 4989-0
Fax: (03641) 4989-105

E-Mail: ksj@jena.de