Thüringer Holzmarkt

am 14. April 8:00 – 18:00 Uhr auf dem Eichplatz in Jena

ein Event für Familien mit Kindern, Jugendliche und interessierte Bürger

Ab 10:00 Uhr erklingen auf dem Eichplatz Jagdhörner und Motorsägen – der 17. Thüringer Holzmarkt wird eröffnet und holt wieder den Wald in die Stadt auf den Eichplatz. Der ist Eintritt frei.

Die Motorsägen geben nicht nur das Startsignal für den Holzmarkt. Immer wenn sie zu hören sind, gibt es eine beeindruckende Timbershow. Die Timbersports Profis aus Österreich wollen sich diesmal nicht nur untereinander, sondern auch mit dem Jenaer Publikum messen.
Nicht immer sind es große Forstmaschinen, die im Jenaer Wald anzutreffen sind, sondern bisweilen auch Rückepferde. Wer wissen möchte, was Pferde im Wald machen und warum sie rings um Jena besonders oft anzutreffen sind, der ist herzlich eingeladen.
Die Vorführungen des Mobilen Sägewerks zeigen, was aus den Stämmen, die große Maschinen oder Pferde aus dem Wald holen.
Der 'Schlaue UX' lädt in das Naturparadies Stadtwald ein. Hier wird der Wanderer buchstäblich in der Stadt abgeholt. Kleine und große Gäste sind aufgefordert, den Wald von seiner erholsamen Seite kennenzulernen. Es warten eine kleine Umfrage unter Wanderern, Memoryspiele rund um den Wald und ein Modellwald auf ihr Publikum. Wer Kraft mitgebracht hat, darf sich beim Komplettieren eines Wanderwegweisers behaupten.
Natürlich sind die Waldexperten des Stadtforstes da, um alle Fragen rund um den Jenaer Stadtwald zu beantworten.

 

↑ nach oben

Kontaktdaten
Kommunalservice Jena/ Servicecenter
Löbstedter Str. 56Hauptsitz
Tel.: (03641) 4989-0
Fax: (03641) 4989-105

E-Mail: ksj@jena.de