Moderne Grabsteine und ihre Geschichten im Friedhofscafé

Der Kommunalservice Jena hat für Donnerstag, den 23.05.2019, um 18:30 Uhr im Friedhofscafé „C´est la vie“ einen Vortrag mit Bildpräsentation unter dem Titel »Ich bin dann mal weg« - Moderne Grabsteine und ihre Geschichten von Thorsten Benkel und Matthias Meitzler organisiert. Der Eintritt kostet 7,50 EUR.

.

Der gesellschaftliche Wandel schreitet voran – und längst hat er auch den Friedhof erreicht. Mittlerweile werden traditionelle Konzepte der Bestattungskultur zunehmend von innovativen Ideen abgelöst, Konventionen werden immer häufiger hinterfragt, Regeln gebrochen, und der Wunsch nach selbstbestimmter Trauer erobert die Friedhofslandschaften.

Besonders deutlich zeigt sich der Trend an Grabsteinen. Ihre Formen und Inschriften werden persönlicher, bunter, rätselhafter, mitunter redseliger, aber auch irritierender, eigenwilliger, und hin und wieder provozieren sie handfeste Diskussionen über die Grenzen der Pietät.

Die beiden Soziologen Thorsten Benkel und Matthias Meitzler befassen sich seit mehreren Jahren mit dem gesellschaftlichen Umgang mit dem Lebensende und haben dabei mehr als 1.100 Friedhöfe untersucht. Sie betreiben die Seite www.friedhofssoziologie.de und haben in zwei Taschenbüchern bei Kiepenheuer & Witsch ('Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe' und 'Game over') eine Auswahl der ungewöhnlichsten Grabmotive publiziert. Anhand ihrer Bilderpräsentation zeichnen sie den Wandel der modernen Friedhofslandschaft auf lehrreiche, aber auch unterhaltsame Weise nach.

Machen Sie sich auf Überraschungen gefasst!
Über zahlreiche Gäste würden wir uns freuen.

Der Kommunalservice Jena, Städtische Friedhöfe

 

↑ nach oben

Kontaktdaten
Kommunalservice Jena/ Servicecenter
Löbstedter Str. 56Hauptsitz
Tel. (03641) 4989-0
Fax: (03641) 4989-105

E-Mail: ksj@jena.de