Rollstuhlwippe als barrierefreies Spielgerät

Auf dem Spielplatz Wenigenjenaer Platz konnte am 05.09.2022 das erste barrierefreie Spielgerät in Jena eingeweiht und der Öffentlichkeit übergeben werden.

Rollstuhlwippe als barrierefreies Spielgerät Rollstuhlwippe als barrierefreies Spielgerät
(Foto: KSJ)

Dana Weingart vom Beirat für Menschen mit Behinderungen hatte über das Bürgerbudget 2021 ein barrierefreies Spielgerät beantragt.
Ziel war die Ausstattung eines Jenaer Spielplatzes mit einem inklusiven Spielgerät, welches ein gemeinsames Spiel von Kindern mit und ohne Behinderungen ermöglicht. In Abstimmung mit Christian Putzmann (KSJ | Spielplätze) erfolgte die Auswahl im Rahmen des Budgets.
Die Wippe ist mit Rollstühlen nutzbar. Um auch das Laufen für mobilitätseingeschränkte Kinder zu gewährleisten, wurde die Wippe um ein gewünschtes Geländer erweitert. Der KSJ unterstützte dabei finanziell und bei der Errichtung.
Übrigens: Im diesjährigen Bürgerbudget wurde ein weiterer Vorschlag mit diesem Ziel eingereicht. Das "barrierefreie Trampolin" befindet sich aktuell in der Prüfung der Stadt.

 

↑ nach oben

Kontaktdaten
Kommunalservice Jena
Löbstedter Str. 56Hauptsitz
Tel. (03641) 4989-0
Fax (03641) 4989-105
E-Mail: ksj@jena.de