Restabfall

In die Restabfalltonne gehören nur die Abfälle, die nicht einer getrennten Verwertung und/oder einem Recycling zugeführt werden können.
Der Restabfall wird durch den Kommunalservice Jena eingesammelt, befördert und in die Thermische Abfallverwertungsanlage Zorbau gebracht, dort behandelt und die Restmenge anschließend in Form von Asche und Schlacke auf Deponien abgelagert.
 

Restabfallbehälter 120l, 240l, 1100l Restabfallbehälter

Restabfallbehälter

Die Abfallbehälter 60 l, 120 l oder 240 l (Farbe schwarz) können Sie bei uns in der Löbstedter Straße 56 oder bei anderen Anbietern erwerben.
Die Behälter müssen durch den KSJ mit einem Transponderchip und einer Identnummer (weißer Aufkleber) ausgerüstet sein, die eine automatische grundstücksbezogene Datenerfassung und für Restabfallbehälter eine korrekte Gebührenerhebung gewährleisten.
Der Behältererwerb ist durch den Grundstückseigentümer/Hausverwalter zu beauftragen bzw. durch eine entsprechende Zustellvertretervollmacht.
Abfallbehälter der Größen 1.100 l und 660 l Abfallbehälter (Farbe grün) sowie 5 m³ Absetz- und Umleermulden sowie Presscontainer vermieten wir an Wohnungsgesellschaften, private Vermieter oder Gewerbebetriebe. Bitte setzen Sie sich dafür mit unserem Bereich Vertrieb in Verbindung.
Die Anzahl und Größe der Restabfallbehältnisse richten sich nach dem auf dem Grundstück zutage getretenen Bedarf.

Das Mindestvorhaltevolumen
für Restabfall beträgt für jedes bebaute und bewirtschaftete Wohngrundstück (unabhängig von der Anzahl der Leerungen) 15 l je Bewohner. Für jedes Grundstück ist jedoch mindestens ein Restabfallbehältnis von 60 l bereitzustellen.

Mindestleerungen:
Für jeden angemeldeten Restabfallbehälter werden pro Kalenderhalbjahr entsprechend der Bereitstellungspflicht mindestens zwei Leerungen berechnet.

Hinweise zur Restabfallentsorgung

Die Leerung der Abfallbehältnisse erfolgt nach festgelegten Tourenplänen. Die Termine können Sie sich unter 'Abfallentsorgungstermine' anzeigen lassen.

Abfallentsorgungstermine

Das Bereitstellen der unverschlossenen Abfallbehältnisse hat am Entleerungstag bis 6.00 Uhr an der Grenze zum öffentlichen Verkehrsraum (außerhalb von Fahrbahnen) zu erfolgen.

Gewerblicher Abfall

Abfälle zur Beseitigung (hausmüllähnliche Gewerbeabfälle) sind an die kommunale Abfallentsorgung anzudienen und werden durch uns entsorgt. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bieten wir Ihnen für alle Entsorgungsleistungen Qualität, Rechtssicherheit und faire Preise. Für komplexe Entsorgungsaufgaben erarbeiten wir für Sie unter Kosten- und Umweltgesichtspunkten optimierte Konzepte. Dazu wenden Sie sich bitte an unseren Bereich Vertrieb.

Was gehört in den Restabfall?

  • Kunststoffe ohne "Grüner Punkt"
  • Gummi
  • Glühlampen
  • Hygienepapier und -artikel
  • Kehricht, Asche
  • Klebestreifen
  • Geschirr, Keramik
  • Staubsaugerbeutel
  • Stifte, Spielzeug
  • alte Tapetenreste
  • Federbetten
  • Teppichbodenreste
  • Wegwerfwindeln
  • Zigarettenkippen
  • stark verschmutzte Wertstoffe
  • nicht verwertbare Alttextilien
  • Farben, Lacke (ausgetrocknet, lösemittelfrei)
  • Wischlappen
  • CD's, Kassetten
  • kaputte Schuhe, unbrauchbare Sachen
  • Zahn-, Spül- und WC-Bürsten

Bitte beachten Sie, dass es sich bei vorgenannter Aufzählung nur um Beispiele handelt und kein Anspruch auf Vollständigkeit besteht. Weitere Hinweise zur Entsorgung von Abfällen finden Sie auf dieser Seite unter: Weitere Informationen, Abfall ABC - Entsorgungsweg auf einen Blick.

↑ nach oben

Restabfall
Weitere Informationen
Abfall ABC - Entsorgungswege auf einen Blick
Gebühren der Abfallentsorgung
Downloads
Formular Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschrift) (186.8 KB)
Zustellvertretervollmacht (184.2 KB)
Formular Behälteränderungsmeldung (5.6 KB)
Formular Eigentümeränderungsmeldung (5.1 KB)
Abfallsatzung (Amtsblatt 20/16) (103.3 KB)
Abfallgebührensatzung (Amtsblatt 50/15) (74.7 KB)
Abfallverwertungsanlage Zorbau (869.7 KB)
Formulare zum Thema
Info zum Formularserver
Eigenkompostierung - Ermäßigung der Grundgebühren ...
Kontaktdaten
Gebührenstelle
Löbstedter Str. 56Tel. (03641) 4989-220
Fax (03641) 4989-229
E-Mail: gebuehren@jena.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag  8:00 - 18:00 Uhr

Vertrieb und Marketing
Löbstedter Str. 56
Tel. (03641) 4989-250